Menu

Hautschutz vor der Arbeit von SC Johnson Professional

Um die Haut bei der Arbeit vor Materialien wie Öl, Fett, Nässe, Kühlschmiermittel, Lack oder Chemikalien zu schützen, ist der Einsatz von Hautschutzprodukten wichtig. Hautschutz vor der Arbeit erleichtert die Hautreinigung nach der Arbeit enorm. Hier finden Sie wasserlösliche und wasserunlösliche Hautschutzcremes und Hautschutzmittel, die verhindern, dass Schadstoffe in Ihre Haut eindringen. Mehr in unserem Ratgeber

Kategorien in Hautschutz vor der Arbeit von SC Johnson Professional
Hautschutzsysteme 27 Hautschutz 5 mehrweniger
Produkte filtern in Hautschutz vor der Arbeit von SC Johnson Professional
Hersteller: SC Johnson Professional Alles zurücksetzen
1-5 von 5 Produkten
in Hautschutz vor der Arbeit von SC Johnson Professional
Zur ListenansichtZur Kachelansicht
Hautschutzcreme Travabon®, parfümiert | Hautschutz vor der Arbeit
angesehen
Gekauft
Hautschutzcreme Travabon®, parfümiert

SC Johnson Professional | Hautschutz vor der Arbeit

Spezialcreme zum Schutz der Haut vor öligen und haftenden Stoffen und zur Erleichterung der Hautreinigung, leicht parfümiert.

Hautschutzcreme Stokoderm® AQUA PURE | Hautschutz vor der Arbeit
angesehen
Gekauft
Hautschutzcreme Stokoderm® AQUA PURE

SC Johnson Professional | Hautschutz vor der Arbeit

Spezialcreme zum Schutz vor längerem Kontakt mit Wasser oder Substanzen auf Wasserbasis.

Hautschutzcreme Stokoderm® UNIVERSAL PURE, unparfümiert | Hautschutz vor der Arbeit
angesehen
Gekauft
Hautschutzcreme Stokoderm® UNIVERSAL PURE, unparfümiert

SC Johnson Professional | Hautschutz vor der Arbeit

Universelle Hautschutzcreme zum Schutz vor wasser- und ölbasierten Substanzen. Guter Komfort auch unter Handschuhen, parfümfrei und farbstoffrei.

Fussspray Stokoderm® FOOT CARE | Hautschutz vor der Arbeit
angesehen
Gekauft
Fussspray Stokoderm® FOOT CARE

SC Johnson Professional | Hautschutz vor der Arbeit

Erfrischendes und pflegendes Spray, erfrischt die Füsse beim Tragen von Arbeitsschuhen mit einem sauberen Duft.

UV-Hautschutzcreme Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE | Hautschutz vor der Arbeit
angesehen
Gekauft
UV-Hautschutzcreme Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE

SC Johnson Professional | Hautschutz vor der Arbeit

Wasserfestes und parfümfreies Sonnenschutzmittel mit LSF 50+. Bietet maximalen Schutz vor dem gesamten UV-Spektrum der Sonnenstrahlung sowie industrieller Verfahren.

1-5 von 5 Produkten

Häufig gestellte Fragen

Unsere Fachexperten bringen es auf den Punkt

Sabine Glassnegg
Sabine Glassnegg
Haberkorn Sortimentsmanagerin für Hautschutz vor der Arbeit

Hautschutz vor der Arbeit schützt Ihre Haut präventiv

Vor der Arbeit angewendete Hautschutzprodukte verhindern das Einwirken von Arbeitsstoffen in die Haut und helfen, eine Schutzbarriere gegen reizende und schädigende Stoffe aufzubauen. Zusätzlich erleichtern Hautschutzprodukte die Hautreinigung. Auch UV-Strahlen, Feuchtigkeit oder Kälte können die Haut bei unzureichendem Schutz schädigen. Zudem sollte bei Arbeiten im Freien der Insektenschutz nicht vergessen werden. In diesem Ratgeber haben wir wichtige Tipps und Informationen zum Thema Hautschutz vor der Arbeit für Sie zusammengestellt.

Auf einen Blick
    Person cremt sich die Hände ein
    Hautschutzprodukte geben der Haut einen Schutzmantel und helfen ihr, auch bei der Arbeit gesund zu bleiben.

    Darum ist die Hautpflege vor der Arbeit so wichtig

    Unsere Haut – das grösste Organ des Körpers

    Mit einer Grösse von ca. 1,5 bis 2 m² umhüllt die Haut unseren Körper. Neben ihren organischen Aufgaben erfüllt sie wichtige Schutzfunktionen, die uns vor Umwelteinflüssen bewahren. Sie besteht aus drei Schichten – von aussen nach innen sind das die Oberhaut (Epidermis), die Lederhaut (Corium) und die Unterhaut (Subcutis).

    Hautaufbau
    Das ist der Hautaufbau in drei Schichten.

    Um die wichtigen Funktionen unserer Haut zu erhalten, sollten wir sie vor schädlichen Einflüssen schützen und ihre natürliche Hautbarriere und Regeneration unterstützen – im Alltag und bei der Arbeit.

    Hautschutzprodukte vor der Arbeit schützen vor dem Eindringen von wasserlöslichen oder wasserunlöslichen Arbeitsstoffen, vermindern das Aufquellen der Haut beim Tragen von Handschuhen oder erleichtern die Hautreinigung, sodass weniger starke Hautreiniger nötig werden.

    Die universelle Hautschutzcreme Stokoderm® UNIVERSAL PURE schützt beispielsweise dreifach vor öl- und wasserbasierten Substanzen und vor der Hauterweichung unter Handschuhen.


    So wird die Haut vor UV-Strahlung geschützt

    UV-Strahlung ist für Menschen lebensnotwendig – unter anderem für die Vitamin-D3-Erzeugung. Zu hohe Strahlungsintensität stellt jedoch ein grosses Gefahrenpotenzial für die Haut dar, die Folge sind negative Effekte wie Schädigungen der Haut und der Augen. Typische Erkrankungen aufgrund zu hoher UV-Belastung sind Sonnenbrand, Hornhaut-Entzündung der Augen, grauer Star, Katarakt, beschleunigte Hautalterung und Hautkrebs.

    Gerade bei Arbeiten im Freien wird die Eigenschutzzeit der Haut vor allem von April bis Ende September meistens um ein Vielfaches überschritten und dem Thema Sonnenschutz viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Wichtig wäre vor allem, dass man die hohen UV-Belastungen um die Mittagszeit nach Möglichkeit meidet und sich entsprechend schützt. Die Eigenschutzzeit hängt unter anderem vom Hauttyp ab, wie in nachstehender Grafik ersichtlich:

    Darstellung von Händen mit verschiedenen Hauttypen
    Je nach Hauttyp ergeben sich unterschiedliche Eigenschutzzeiten.

    Ausserdem gilt es, folgende Schutzmassnahmen zu beachten:

    • Durchführung der gesetzlich verpflichtenden Arbeitsplatzevaluierung

    • Erstellen eines Präventionsprogramms

    • Vorsorge für Erste Hilfe

    • Unterweisung von Arbeitnehmern und Aufsichtspersonen

    • technische Schutzmassnahmen, z. B. das Aufstellen von Schattenspendern wie Sonnenschirmen oder -segeln

    • organisatorische Schutzmassnahmen, z. B. Arbeitszeiten anpassen, häufigere Erholungspausen etc.

    • Einschränkung der Arbeit, z. B. von körperlicher Schwerarbeit, Arbeit in engen Räumen etc.

    • arbeitsmedizinische Betreuung

    • Information der Beschäftigten über Schutzmassnahmen und Verhaltensweisen bei starker UV-Belastung

    • geeignete Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Haberkorn beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Lösungen für Arbeitsplätze mit hoher UV-Belastung und bietet ein grosses Sortiment an UV-Schutz-Produkten wie UV-Bekleidung, UV-Schutzbrillen und hochwertigen Sonnencremes zum Schutz der Haut.

    Die richtige Auswahl von UV-Schutz-Produkten

    UV-Index

    Entscheidend für die Auswahl des geeigneten UV-Schutzes ist neben dem individuellen Hauttyp auch die Sonnenintensität. Der internationale UV-Index (UVI) gibt Aufschluss über die Strahlungsintensität vor Ort. Der UV-Index ist neben der Tageszeit auch von der geografischen Breite und Höhe, der Jahreszeit, dem Zustand der Ozonschicht und der Bewölkung abhängig. Reflexionen von Sand und Schnee haben ebenfalls Einfluss auf die Höhe des UV-Index. Er soll helfen, die Grenzwerte der Sonnenstrahlung einzuschätzen und sich mit geeigneten Massnahmen vor der gefährlichen Strahlung zu schützen. Je höher der Indexwert, desto schädlicher ist die Strahlung und desto geringer ist die Eigenschutzzeit der Haut. Der tägliche UV-Index lässt sich online z. B. auf www.uv-index.ch beobachten.

    Der Ultraviolet Protection Factor (UPF)

    Um den UPF zu ermitteln, wird Arbeitskleidung extremer Belastung (z. B. starker Dehnung, Nässe oder mechanischen Einflüssen) ausgesetzt. Auf dieser Basis wird der niedrigste Schutzfaktor ermittelt. Der Ultraviolet Protection Factor (UPF) gibt an, um welchen Faktor sich die Eigenschutzzeit der Haut verlängert, ohne dass es zu Hautrötung oder Sonnenbrand kommt. Standard für Bekleidung ist der UV-Standard 801 UPF80+.

    Mann auf einer Baustelle in der brütenden Sonne
    Die UV-Strahlung der Sonne: Fluch und Segen zugleich. Einerseits ist sie für uns Menschen lebensnotwendig, andererseits kann sie auch gesundheitsschädlich sein. Der richtige Schutz ist daher enorm wichtig.
    Neu bei Haberkorn?
    Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
    Einfach da.

    Ihr persönlicher Ansprechpartner
    Bitte melden Sie sich an, um direkt Ihrem persönlichen Ansprechpartner zu schreiben. Nicht angemeldete Personen beraten wir gerne über unseren allgemeinen Kontakt.

    Kontakt
    Wählen Sie ein SortimentZurück Schliessen
    Marken